Wir sind CarlMakesMedia
a

Beliebte „Gehtreffs“ jetzt auch im Ortsteil Spexard

Reger Andrang schon beim Auftakt

Gütersloh (gpr). „Das war ein verheißungsvoller Auftakt, mit so vielen Teilnehmern hatten wir nicht gerechnet“, freut sich Ingrid Werner stellvertretend für das Paten-Team des neu eingerichteten Gehtreffs in Spexard über die gute Annahme des Angebotes. Bei schönstem Herbstwetter hatten sich auf Anhieb 20 Frauen und Männer an der Sporthalle am Spexarder Bauernaus eingefunden, um beim ersten Spexarder Gehtreff mitzugehen. Auf dem Programm stand ein gut einstündiger Spaziergang durch die nähere Umgebung. Vorbei am Sportplatz führte die Strecke durch Siedlungen und kleine Pättken. Und weil man sich in Spexard kennt, wurden unterwegs direkt einmal Passanten zum Mitgehen eingeladen. „Kannst ja auch mal mitmachen, wir gehen jetzt immer mittwochs 10 Uhr!“, rief eine Teilnehmerin einem Bekannten zu.

Margarethe Thieme vom Gütersloher Seniorenbeirat begleitete die erste Spexarder Gehtreff-Veranstaltung – Fotos: KSB Gütersloh.

Nach einer Stunde endete die Runde am Ausgangspunkt, wo man sich von nun an jeden Mittwoch um 10 Uhr zu regelmäßigen Spaziergängen treffen will. „Ich hatte ja ein wenig Bedenken, ob ich eine Stunde Gehen wohl schaffen werde“, so eine ältere Teilnehmerin, die von sich selbst überrascht dann resümierte: „Aber in Gemeinschaft hat es besser geklappt als gedacht. Es war ein schönes Miteinander.“ Alle waren sich einig, dass es ein gelungener Auftakt war und dass man auf jeden Fall wiederkommen wolle. Als Gäste waren Margarethe Thieme und Erhard Galetzka vom Gütersloher Seniorenbeirat und Britta Thieme vom Fachbereich Sport der Stadt Gütersloh mit von der Partie. Auch Gisela Bauch vom veranstaltenden SV Spexard hatte es sich nicht nehmen lassen, mitzugehen und mit vielen der älteren „Zu-Fuß-Sportler“ ins Gespräch zu kommen. Immer dabei ist das Team der ehrenamtlichen Gehtreff-Patinnen, die eigens geschult von nun an für die sichere Begleitung des Spexarder Gehtreffs sorgen werden. Zum Team gehören: Hildegard Spexard, Dietlind Ellebracht, Rita Falkenreck, Doris Kaup, Ilse Westerbarkei, Ellen Pichkonig, Ingrid Werner und Renate Tauscher. „Wenn es Ihnen gefallen hat, sagen Sie es weiter,“ verabschiedete Margret Eberl vom Kreissportbund Gütersloh die Teilnehmenden und ergänzte: „Sie haben heute wichtige und wirksame Schritte unternommen – regelmäßiges Gehen ist gesund und hilft, im Alter mobil zu bleiben!“

Informationen zum Spexarder Gehtreff gibt es bei Heike Maibrink (SV Spexard), Tel. 05241 / 48495 oder beim Kreissportbund Gütersloh, Tel. 05241/85 1446.

Die Gehtreffs in Gütersloh gehen zurück auf eine Initiative der AG „Siba – Sport im besten Alter“. Hier sind beteiligt die Stadt Gütersloh (Fachbereiche Soziales und Sport), der Seniorenbeirat Gütersloh, der Stadtsportverband Gütersloh und der Kreissportbund Gütersloh.

Großer Andrang herrschte beim ersten Gehtreff im Ortsteil Spexard.

Die nunmehr sieben Gehtreffs in Gütersloh finden an folgenden Tagen und Treffpunkten statt.  Neuinteressierte sind jederzeit willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wasserturm an der Stadthalle: dienstags, 10.30 Uhr

Stadtpark Parkplatz Obstwiese: mittwochs, 10.30 Uhr

Blankenhagen Jakobuskirche (Dresdner Str. 101): donnerstags, 10.30 Uhr

Avenwedde Mitte (Avenwedder Str. 73): dienstags, 10.30 Uhr

Friedrichsdorf Kath. Kirche: mittwochs, 10.00 Uhr

Isselhorst Sporthalle (Haller Straße 171): mittwochs, 10.30 Uhr

Spexarder Sporthalle (Bruder-Konrad-Str. 100): mittwochs, 10.00 Uhr

Weitere Infos

Mehr News lesen

Photovoltaik

Photovoltaik

Gütersloh (gpr). Es klingt irgendwie paradox und ist doch möglich: In Gütersloh ist ein Denkmal, als eins der ersten...

mehr lesen