Wir sind CarlMakesMedia
a

Fußweg Kirchstraße in Richtung Martin-Luther-Kirche bekommt Rollstuhlspur

Vorübergehende Sperrung erforderlich

Gütersloh (gpr). Ab Montag, 30. Oktober, wird in dem Natursteinpflaster des Christian-Heyden-Wegs, von der Kirchstraße in Richtung Martin-Luther-Kirche, eine gut ein Meter breite Rollstuhlspur verlegt. Dadurch können ältere Menschen oder Personen mit Gehbehinderungen und Rollstuhlfahrer den Fußweg barrierefrei nutzen. Auch der rückwärtige Teil des Standesamtes und die Außenanlagen des Parkhotels werden mit Stichwegen angeschlossen. Die Arbeiten werden circa drei Wochen andauern. Während dieses Zeitraums ist der Verbindungsweg gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Der Christian-Heyden-Weg bekommt in den nächsten Wochen eine Rollstuhlspur.

Weitere Infos

Mehr News lesen

Tradition & Moderne

Tradition & Moderne

Bund und mit ganz viel Freude präsentiert sich der Folklorekreis Gütersloh e.V. sein 1975 mit Musik und Tanz. Etwa 25...

mehr lesen