Wir sind CarlMakesMedia
a

Gesund in GT: Endometriose

Wenn die Periode zur Qual wird

Endometriose zählt zu den häufigsten Unterleibserkrankungen. Zwischen 10 und 15 Prozent der Frauen in Deutschland sind betroffen. Bei der Endometriose siedelt sich Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter an, zum Beispiel in der Bauchhöhle, der Blase, im Darm oder den Eileitern. Das führt für die Frauen oft zu starken Schmerzen. Trotzdem wird die Krankheit immer noch zu spät erkannt.

Dr. med. Nurgül Akyol beantwortet Fragen zum Thema Endometriose

Dr. med. Nurgül Akyol, Oberärztin in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Gütersloh, erklärt in einem Vortrag am Montag, 6. November um 19 Uhr, welche typischen Anzeichen auf eine Endometriose hindeuten, wie die Erkrankung diagnostiziert wird und welche Therapiemöglichkeiten es gibt. Im Anschluss wird ausreichend Zeit gegeben, Fragen zu stellen. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin:

Montag, 6. November 2023, 19 Uhr
Vortragssaal im Klinikum Gütersloh (Reckenberger Straße 19)

Referentin: Dr. med. Nurgül Akyol, Oberärztin in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Gütersloh

Weitere Infos

Mehr News lesen

Tradition & Moderne

Tradition & Moderne

Bund und mit ganz viel Freude präsentiert sich der Folklorekreis Gütersloh e.V. sein 1975 mit Musik und Tanz. Etwa 25...

mehr lesen