Wir sind CarlMakesMedia
a

Gütersloher Klimawoche

Weberei bietet Tauschbörse für Saatgut und Pflanzen

Im Rahmen der Klimawoche Gütersloh 2023 vom 16. bis zum 22. September gibt es in der Weberei täglich eine Saatgut- und Pflanzen-Tauschbörse. Von Knollen, Zwiebeln, Gemüsesetzlingen, Zimmerpflanzen, Kräutern bis hin zu Samen darf alles in das eigens aufgestellte Regal auf der Terrasse der Weberei gestellt und getauscht werden, was grün ist und sich in der Erde wohlfühlt.

von links: Jana Felmet und Laura Seppmann aus dem Weberei-Team freuen sich auf einen regen Tausch von Pflanzgut auf der Weberei-Terrasse

Initiiert wurde das Bündnis Gütersloher Klimawoche von mehreren Verbänden, die sich mitunter dem Klimaschutz verschrieben haben. “Als Kultur- und Begegnungszentrum sind wir Ort der Diskussion und Meinungsbildung – diese sollen niedrigschwellig während der Klimawoche und darüber hinaus in der Weberei geführt werden”, erklärt Jana Felmet, Programmleitung in der Weberei, die die Tauschbörse initiiert hat. Und auch in der Weberei selbst befasst man sich bewusst mit der eigenen Verantwortung beim Thema Klimaschutz: “Als Unternehmen haben bei uns Themen wie Klimaeffizienz, ressourcenschonende Mobilität und ökologischer Ressourcen- und Materialeinsatz hohe Priorität”, berichtet Weberei-Chef Steffen Böning.

Zugänglich ist die Saatgut- und Pflanzen-Tauschbörse auf der Weberei-Terrasse über den Weberei-Park. Die Tauschgüter sollten beschriftet werden, gern auch mit Details z.B. zu Lichtempfindlichkeit oder Wasserbedarf, damit die neuen Besitzer:innen möglichst lange Freude daran haben.

Weitere Infos

Mehr News lesen

Tradition & Moderne

Tradition & Moderne

Bund und mit ganz viel Freude präsentiert sich der Folklorekreis Gütersloh e.V. sein 1975 mit Musik und Tanz. Etwa 25...

mehr lesen