Wir sind CarlMakesMedia
a

Programm des Gütersloher Weihnachtsmarkts

Die Besucher*innen des Gütersloher Weihnachtsmarktes können sich auch in der Woche vom 11. bis zum 17. Dezember auf neue Produkte in der Wechselhütte für Kunsthandwerk und ein buntes Bühnenprogramm freuen, das für eine weihnachtliche, unterhaltsame Atmosphäre sorgt:

Montag, 11. Dezember

18 bis 19.30 Uhr Symphonisches Blasorchester der Feuerwehr Gütersloh

Das Symphonische Blasorchester der Feuerwehr Gütersloh unter der Leitung von Daniel Reichert begeistert durch seine hohe Musikalität und seine Spielfreude sein Publikum. Auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt zeigt sich das Orchester von seiner weihnachtlichen Seite und spielt neben Musik aus dem Bereich der Unterhaltung auch traditionelle Weihnachtslieder und andere weihnachtliche Werke. Ein weiterer Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt folgt am 27. Dezember.

Dienstag, 12. Dezember

18 bis 19 Uhr Musikzug Spexard

Der Musikzug Spexard ist ein dynamisches und jung gebliebenes Orchester mit viel Freude an der Musik. Dabei gehören nicht nur Märsche und Volksmusik zum Repertoire, sondern auch moderne Klassiker oder Ausschnitte aus bekannten Musicals. Neben der Musik stehen auch die Gemeinschaft und die Jugendarbeit im Fokus des Musikzugs.

 Mittwoch, 13. Dezember

18 bis 19 Uhr Musikverein Avenwedde

Das Orchester des Musikvereins Avenwedde e. V. ist mit etwa 70 aktiven Musiker*innen regelmäßig bei Schützenfesten, Veranstaltungen in und um Avenwedde, verschiedenen Weihnachtsmärkten und vor allem ihrem großen jährlichen Frühjahrskonzert in der Stadthalle Gütersloh zu sehen. Dabei recht ihr musikalisches Spektrum von traditionellen Märschen bis zu modernen Popsongs

 Donnerstag, 14. Dezember

15 bis 16 Uhr Das Puppentheater

Seit Jahrzehnten begeistern die Geschichten von Kasper und der Großmutter kleine und große Kinder auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt. Am Donnerstag, den 14. Dezember nimmt der Puppenspieler sein Publikum erneut mit auf eine Reise ins Märchenland, wo der Kasper auch diesmal zahlreiche Abenteuer zu bestehen hat.

18 bis 19 Uhr Kottenbläser Gütersloh

Ursprünglich aus einer Kegelgruppe entstanden, musizieren die „Kottenbläser“ nun schon seit über 20 Jahren gemeinsam. Ihre Liebe zur Musik präsentieren sie seither auf Stadtfesten und Märkten.

Freitag, 15. Dezember

16.30 bis 18.30 Uhr Tanzshow „Sport & Ballett Neumann“

Vor über 40 Jahre aus der Ballettabteilung des Turnvereins Isselhorst entstanden, entwickelte sich die Ballettschule „Sport & Ballett Neumann“ zu einer Institution im Raum Gütersloh und darüber hinaus. Auf der Bühne des Gütersloher Weihnachtsmarktes zeigen kleine und große Tanzbegeisterte ein vielseitiges Programm mit einer Auswahl von allem, was die Tanzschule Neumann zu bieten hat.

20 bis 22 Uhr  – Singer Songwriter „Mountain Climate”

Der 23-jährige Jannik Regenberg lebt mit seiner Gitarre seit über sechs Jahren seine Passion als Singer und Songwriter aus. Seit 2023 ist Jannik Frontsänger der Band „The Dizzy Dudes”. Sein Soloprojekt unter dem Künstlernamen „Mountain Climate“ steht für Indie Rock und Blues. Mit selbst Komponiertem und Geschriebenem sowie ausgewählter Coversongs überzeugt er mit unverwechselbarer Stimme sein Publikum.

Pressemitteilung_Programm KW 50_Guetersloher Weihnachtsmarkt 2023

Samstag, 16. Dezember

15 bis 16 Uhr Kinder-Mitmachkonzert mit Christian Hüser

Christian Hüser ist leidenschaftlicher Kinderliedermacher, Pädagoge und Autor. Bei mehr als 200 Konzerten pro Jahr bringt er mit seinen beliebten Kinderliedern das Publikum zum Lächeln und Mitmachen

20 bis 22 Uhr “Patchwork Noise”

„Patchwork Noise“ ist eine Formation von Profimusikern, die sich Ende Februar 2023 durch ein Auftragsprojekt gebildet hat. Schon beim diesjährigen Gütersloher Sommer konnten sie vor mehr als 1.500 Zuschauer*innen mit ihrer Musik überzeugen. Bei „Patchwork Noise“ ist der Name Programm und auch beim Weihnachtsmarkt spielen Sängerin Maria Sunderwerth, Pianist Volker Wehrkamp-Lemke und Gitarrist Alex Nolte Pressemappe zum Gütersloher Weihnachtsmarkt 2023 Herausgeber: Gütersloh Marketing GmbH für die Werbegemeinschaft Gütersloh e. V. 13 zusammen mit Bandleaderin Steffi Koeltsch einen bunten Mix aus weihnachtlichen Klängen, Rock’n’Roll-Klassikern und Deutschpop.

Sonntag, 17. Dezember

15 bis 16 Uhr  Kinder-Mitmachkonzert mit „KrAWAllo“, unterstützt durch Gemeinnütziger Bauverein Gütersloh eG

„KrAWAllo“ pimpt Weihnachtsklassiker kräftig auf und liefert zusammen mit den eigenen Hits wie „Rock’n‘Roll Weihnacht“ ein Bühnenprogramm für Kinder, Familien und alle, die sich bewegen und fröhlich mitsingen wollen. Seit mehr als zehn Jahre auf den Bühnen Deutschlands unterwegs, schafft „KrAWAllo“ mit Klavier, Cajon und Bass einen ganz eigenen, unverkennbaren Sound und begeistert damit nicht nur die Kinder.

17 bis 18 Uhr Big Band der Anne-Frank Gesamtschule Gütersloh, unterstützt durch Kleinemas

Die Big Band der Anne-Frank-Gesamtschule Gütersloh freut sich, zum ersten Mal in ihrer Bandgeschichte auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt aufzutreten. Unter der Leitung von Gudrun Pollmeier präsentieren die 24 Musiker*innen der AFS Big Band Musiktitel aus den Bereichen Pop, Rock, Latin und Swing. Sie alle haben ihr Handwerk in den AFS-Bläserklassen erlernt und bringen dem Gütersloher Publikum ihre Lieblingslieder im typischen Big-Band-Sound zu Gehör.

 Belegung der Wechselhütte für Kunsthandwerk

Mo., 11.12. – Di, 12.12.         Martina Frickenstein

Ketten aus Edelsteinen und Glas-Wachsperlen, Weihnachtskarten, Zeichnungen, Tischdeko Tannenzapfen, Liköre und Gelees, Deko aus Gips

Mi., 13.12. – Fr., 15.12.          Wortmeyer

Standbilder aus Holz (Fotos auf verschiedene Hölzer gezogen); kleine Skulpturen aus Computerschrott (teilweise auf Holzsockel); jeweils verschiedene Größen

 

Öffnungszeiten des Gütersloher Weihnachtsmarktes

Montags bis donnerstags   12 bis 21 Uhr

Freitags und samstags        12 bis 22 Uhr

Sonntags                               14 bis 21 Uhr

Weitere Infos

Mehr News lesen

Tradition & Moderne

Tradition & Moderne

Bund und mit ganz viel Freude präsentiert sich der Folklorekreis Gütersloh e.V. sein 1975 mit Musik und Tanz. Etwa 25...

mehr lesen