Wir sind CarlMakesMedia
a

Selbstbehauptung für Frauen – WenDO-Training jetzt auch online

Noch freie Plätze für den kostenlosen Kurs am Wochenende 2. und 3. Dezember

Gütersloh (gpr).  Selbstbewusstsein und das Wissen um die eigenen Stärken sind ein erster Schritt, um Gewalt vorzubeugen, abzuwehren und zu verhindern. Um diese Fähigkeiten zu fördern, bietet die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsstellen im Kreis Gütersloh gemeinsam mit den Gleichstellungsstellen von Stadt und Kreis Gütersloh, der Volkshochschule Gütersloh und mit Unterstützung des Landes NRW im Rahmen der landesweiten Aktionswochen „Gegen Gewalt an Frauen“ einen kostenlosen WenDO–Kurs in digitaler Form an. Am Samstag und Sonntag, den 2. und 3. Dezember, jeweils von 10 bis 14.30 Uhr, können Frauen von zuhause aus lernen, sich gegen verschiedene Formen der Gewalt zu schützen und zu wehren. Durch das Online-Format können auch Frauen mit familiären oder pflegerischen Verpflichtungen oder mit körperlichen Einschränkungen teilnehmen.

Im Vordergrund des Kurses stehen die eigenen Erfahrungen und Fragen der Teilnehmerinnen. Gearbeitet wird an Körpersprache, Stimme, Wahrnehmung, Kraft und Durchsetzung, um das eigene Körper- und Selbstbild zu stärken und sich neue Räume zu erobern. Jede Teilnehmerin knüpft an ihre eigenen Fähigkeiten und Ressourcen an und findet damit ganz individuelle Lösungsansätze für grenzverletzende Situationen. In einer geschützten Atmosphäre wird das Wissen um die eigenen Stärken trainiert und die eigene Handlungskompetenz gestärkt. Praktische Übungen zielen darauf ab, das eigene Verhaltensrepertoire zu erweitern, sich abzugrenzen oder Hilfe zu suchen. So kann der Lebensalltag selbstsicherer gestaltet werden.

BU: (v.l.) Annette Runte (Vorsitzende des Behindertenbeirates der Stadt Gütersloh), Inge Trame (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gütersloh) und Irmhild Plauschinn (Pädagogische Leiterin der VHS Gütersloh) laden zum digitalen WenDO-Kurs am 2. und 3. Dezember ein. Das Besondere: Durch das Online-Format können auch Frauen mit familiären oder pflegerischen Verpflichtungen oder mit körperlichen Einschränkungen teilnehmen.

Alle Teilnehmerinnen entscheiden für sich, welche Übungen sie mitmachen möchten. Durch das Online-Konzept besteht zudem die Möglichkeit, individuelle Pausen einzulegen und so den zeitlichen Umfang der Schulung den persönlichen Bedürfnissen anzupassen. Der Kurs ist für alle Frauen geeignet, körperliche Fitness ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon benötigt. Die Veranstaltung findet voraussichtlich über ZOOM statt. Der Link zum Online-Veranstaltungsraum wird rechtzeitig per Mail zugesandt. Eine Anmeldung ist unter der Kursnummer F33911 bei der VHS Gütersloh telefonisch über 05241/82 2925 oder online unter www.vhs-gt.de erforderlich

Weitere Infos

Mehr News lesen

Neue VHS-Kurse

Neue VHS-Kurse

Legalisierung von Cannabis in Deutschland Gütersloh. Am 1. April soll das seit mehr als 40 Jahre geltende...

mehr lesen